Drucken

Ferienbetreuung an der Grundschule Waldershof im Schuljahr 2017/18

Betreuungszeiträume:

Herbstferien 2017 30.10.2017 bis 03.11.2017 (1 Woche)
Faschingsferien 2018 13.02.2018 bis 16.02.2018 (1 Woche)
Osterferien 2018 03.04.2018 bis 06.04.2018 (1 Woche)
Pfingstferien 2018 22.05.2018 bis 25.05.2018 (1 Woche)
Sommerferien 2018 20.08.2018 bis 07.09.2018 (3 Wochen

Betreuungszeit:

Montag - Freitag (außer Feiertage) jeweils von 7:30 bis 15:30 Uhr

Betreuungsort:

Jobst-vom-Brandt Grundschule Waldershof, Ludwig-Hoffmann-Straße 2, 95679 Waldershof

Kosten und Finanzierung:

Die Kosten fallen pauschal pro Woche an – unabhängig individueller Buchungstage und Buchungszeiten.

Die Eltern zahlen für das

• 1. Kind: 80 €

• 2. Kind: 70 €

• 3. Kind: 65 €

Bei einer 4-Tage-bzw. 3-Tagewoche reduziert sich der Betrag entsprechend.

Bei Anmeldungen von weniger als 10 Kindern findet keine Betreuung statt.

Sie können ein Mittagessen für ca. 3,50 € pro Portion/Tag optional dazu buchen. Die Kosten werden Ihnen gesondert in Rechnung gestellt und sind nicht in den Betreuungskosten enthalten. Für die Verpflegung (Speisen und Getränke) während der Betreuungszeit haben Sie Sorge zu tragen. Das Mittagessen findet täglich, ca. 12:30 Uhr, in der Grundschule Waldershof statt.

Pädagogische Grundsätze

Die Ferienbetreuung an unserer Schule ist nicht nur eine fachlich qualifizierte Ganztagsbetreuung für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, sondern bietet darüber hinaus jeden Vormittag ein spannendes, abwechslungsreiches Programm. Das pädagogisch qualifizierte und geeignete Betreuungspersonal setzt für die Kinder das alters- und kindgerechte Programm um und begleitet die Kinder durch den Tag. Es wird miteinander gespielt, gebastelt, gesportelt u.v.m. Aktivitäten außerhalb des Schulge-ländes werden in der näheren Umgebung der Stadt Waldershof unternommen

Die Mischung aus festen Programmpunkten und Freispielzeiten soll Ihren Kindern einerseits eine feste Struktur, aber auch genügend Freiraum und viel Erholung bieten. Trotz fester Programmpunkte soll dennoch die Möglichkeit bestehen, flexibel auf die Kinder der verschiedenen Jahrgangsstufen und deren Interessen einzugehen.

Basteleien und Spiele in altersgerechten Kleingruppen werden ergänzt durch flexible Freispielzeiten und Erholungsmöglichkeiten in Lese- und Ruhe-Ecken.

Die vorhandenen Außenanlagen werden für die Durchführung von sportlichen Aktivitäten (Fußball, Federball usw.) und zur offenen Freizeitaktivität genutzt.

Je nach Wetterlage (Regen, große Hitze) können feste Programmpunkte variieren.

Alle Grundschüler/innen werden geschlechtsspezifisch und jahrgangsstufenübergreifend gemeinsam betreut.

Inhalt

Jeden Vormittag wird ein spezielles altersgerechtes Themenprogramm mit verschiedenen Aktionen angeboten, an denen die Kinder teilnehmen können, zum Beispiel:

• Holzarbeiten mit einem Schreinermeister

• Theater spielen

• kreative Kunst & Gestaltungsaktivitäten

• Natur und Technik – Experimentieren macht Spaß

• Sportliche Aktivitäten – Einer für alle, alle für einen – gemeinsam werden Ihre Kinder knifflige sportliche Aufgaben lösen!

• rhythmische Musik & Bewegungsaktionen in der Musikwerkstatt. Hier wird musizieren leicht gemacht!

• Spiele zum Ferienabschluss

• ein Trommelkurs zur Entspannung

• Ausflug in den Waldkindergarten, Stadtpark o.Ä.

Parallel dazu ist freies Spielen, Malen, Lesen, Basteln, Puzzeln, Toben und Ausruhen möglich – je nach Lust und Interesse der einzelnen Kinder. Der erste Tag ist dem gegenseitigen Kennenlernen und der Eingewöhnung in die neue Situation der Ferienbetreuung, in der das Betreuungspersonal und manchmal auch die anderen Kinder (noch) unbekannt sind, gewidmet. Für jede Woche gibt es ein spezielles Begleitprogramm (am Vormittag). Da sich die meisten Kinder am Montag das erste Mal begegnen, wird an diesen Tagen die Tagesstruktur auf die Kennenlern-phase und die Einführung/ Vorstellung des Themenprogramms hin ausgerichtet sein.

Jede Ferienwoche wird mit einem gemeinsam gestalteten kleinen Abschlussfest beendet.

Ablauf

Nach der flexiblen Bringzeit von 7:30 - 9:00 Uhr und einem gemeinsamen Frühstück widmen sich die Kinder zusammen mit ihren Betreuern und/oder den entsprechenden Referenten dem Tagesthema (bis ca. 12:00 Uhr).

Ab ca. 12:30 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen einzunehmen. Das Mittagessen kann täglich optional dazu gebucht werden (für ca. 3,50 €). Alternativ können selbst mitgebrachte Speisen verzehrt werden.

Nach dem Mittagessen folgt kein festes Programm. Es wird sehr auf die Bedürfnisse, Wünsche und Vorlieben der Kinder eingegangen und der Nachmittag kann vorwiegend für Freispiel und sportliche Aktivitäten genutzt werden. Es ist also sowohl Freispiel (drinnen und draußen) als auch Basteln, Malen, Spielen, Lesen etc. möglich.

Täglich um 15:30 Uhr schließt die Ferienbetreuung. Die Kinder können allerdings – nach Absprache – auch schon früher im Laufe des Nachmittags abgeholt werden.

logo flexgrundschule waldershof neu RGB

_____________________________, ____________________________

Name des Schülers/Schülerin,Klasse

□ Ich benötige keine Ferienbetreuung.

□ Ich bin unverbindlich interessiert an einer Ferienbetreuung voraussichtlich in folgenden Ferien:

________________________________________________________________________________

□ Ich möchte fest für folgende Ferien die Ferienbetreuung buchen:

________________________________________________________________________________

Waldershof, den __________________________________

Unterschrift der Erziehungsberechtigten ___________________________________________________